Klima auf Mauritius

Wie ist das Wetter auf Mauritius

Mauritius ist ein tropisches Inselurlaubsziel vor der Küste Ostafrikas und so schön wie exotisch und abenteuerlich! Ein einzigartiges Reiseziel, das Besucher aus allen Kontinenten anzieht. Egal, ob Sie Ihre Flitterwochen, einen kinderfreundlichen Urlaub oder eine Alleinreise zum Verwöhnen planen, Mauritius bietet alles.

Die Wahl der besten Zeit für einen Besuch der Insel kann jedoch eine überwältigende Wahl sein, insbesondere wenn es zu verschiedenen Jahreszeiten so deutliche Preisunterschiede bei Flugpreisen und Unterkünften gibt.

Klima in Mauritius

 

Wann ist Sommer & Winter auf Mauritius?

Mauritius hat nur zwei Jahreszeiten, Sommer und Winter. Wir Mauritier kümmern uns nicht um vier Jahreszeiten. Stattdessen haben wir Übergangsmonate: September und Mai.

  • Sommer

Die heißesten Monate des Jahres auf Mauritius liegen zwischen November und April. Diese Zeit ist gekennzeichnet durch eine harte Sonne mit Temperaturen bis zu 30°C in den Küstenregionen mit gelegentlichen Regenfällen. Sommersaison ist auch Zyklonsaison, aber aufgrund seiner Lage im Indischen Ozean ist Mauritius ideal gelegen, um das Schlimmste zu verpassen.

  • Winter

Der mauritische Winter ist in dieser Jahreszeit zwischen April und Oktober ziemlich erstaunlich, und während dieser Zeit erleben Sie kühlere Temperaturen, weniger Gedränge und mehr Platz, um das wunderschöne Land zu erkunden. Besuchern werden sonniges Wetter und warme Lagunen versprochen. 

 

Wann sollte man Mauritius besuchen?

Generell ist es immer Zeit, Mauritius zu besuchen. Die Art des Klimas in Mauritius ist a Mikroklima, Das heißt, es kann in einem Teil der Insel regnen, während in anderen Regionen die Sonne weiter scheint.

Wenn Sie Wassersportarten wie Wasserski, Tauchen oder Hochseefischen genießen möchten, sind die Sommermonate die beste Zeit dafür, da diese Zeit mit langen sonnigen Tagen einhergeht. Dies ist jedoch die Hauptsaison für den Tourismus auf Mauritius, daher ein höherer Preis für Unterkunft und Flugticketpreis. 

Viele Besucher, insbesondere Frischvermählte und Hochzeitsreisende, besuchen Mauritius auch während der Wintersaison. Die Wintermonate sind am besten geeignet, da die meisten Strände menschenleer sind, Hotels und Flugpreise am niedrigsten sind, während die meisten Aktivitäten im Winter auf Mauritius wie Kitesurfen genossen werden können. Suchen Sie nach saisonalen Übergangsmonaten, dh im Mai und September, diese bieten normalerweise das beste Klima auf Mauritius. 

 

Unterkünfte auf Mauritius

  • Norden

Der nördliche Teil der Insel und seine endlosen weißen Sandstrände bieten fantastische Wetterbedingungen für Besucher. Von Turtle Bay bis Cap Malheureux werden Besucher die Hotels an den Stränden zu schätzen wissen. Diese Region wird auch sehr geschätzt für motorisierten Wassersport und Inselhüpfen auf Mauritius und das schöne Nachtleben in Großbucht

  • Osten

Die Ostküste ist sehr berühmt dafür, eine der schönsten Inseln von Mauritius, Ile aux Cerfs, zu umfassen. Mehrere Strände wie Palmar und Belle Mare haben eine sehr gute Exposition gegenüber einer sanften Sonne und einer kühlen Brise können als ideal angesehen werden. 

  • Süd

Der Süden von Mauritius ist mit seinen steilen und wilden Klippen ein offen lebender Teil der Insel und unbedingt einen Besuch wert. Ein großer Teil der Südküste ist nicht von einem Korallenriff umgeben und offenbart raue See und trostlose Landschaften wie Gris Gris

  • West

Der westliche Teil von Mauritius ist wahrscheinlich der beste Ort, um auf Mauritius zu bleiben. Nahe der Hauptstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet die Westküste einige der schönsten und bekanntesten Strände von Mauritius wie  Flic en Flac, Tamarin oder Le Morne .Sie können die romantischen Sonnenuntergänge und die friedliche Lagune genießen. Die meisten Strände an der Westküste sind ideal für Wassersportarten wie Schnorcheln, Kitesurfen und Surfen unter anderem.

Übersetzen
× Verfügbar ab 09 min. zu 19 min. Verfügbar auf SonntagMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstag