10 wunderschöne Orte im Norden von Mauritius zu besuchen

Eine Auswahl der beliebtesten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten im Norden der Insel Mauritius.

Top-Sehenswürdigkeiten im Norden der Insel Mauritius

Verbringen Sie Ihren Urlaub in einem Hotel in Mauritius, könnte es Ihnen langweilig werden, im Hotel zu bleiben, und Sie würden viel verpassen, wenn Sie nicht den Rest der Insel erkunden würden. Hier finden Sie einige interessante Sehenswürdigkeiten und Orte, die Sie im Norden von Mauritius besuchen sollten. Viele der unten aufgeführten Orte sind in unserem privaten enthalten Nordtour Mauritius Route.

1. PORT LOUIS

Abgesehen davon, dass sie die Hauptstadt von Mauritius ist, Port-Louis ist die geschäftigste Stadt der Insel. Die Stadt ist auch das wichtigste Verwaltungs- und Geschäftszentrum der Insel. Neben farbenfrohen Märkten, einer historischen Pferderennbahn, Kirchen und Festivals, Kolonialhäusern, Museen, Einkaufszentren und mehr tolles Streetfood, finden Sie auch eine Reihe von Museen und Einkaufszentren.

2. Trou Aux Biches

Bekannt als einer der schönsten Strände von Mauritius, Trou Aux Biches ist ein beliebtes Ausflugsziel. Schwimmen und Schnorcheln sind hier beliebte Abenteueraktivitäten. Ein Picknick am Strand mit Ihrer Familie, Freunden oder anderen Personen ist eine wunderbare Möglichkeit, das klare Wasser und die friedliche Umgebung zu genießen. Genießen Sie die köstliche Küche an einer Vielzahl von Streetfood-Ständen und Cafés.

3. ZITADELLE FORT

Benannt nach Königin Adelaide, Festung der Zitadelle wurde zwischen 1834 und 1840 erbaut. Auf 240 Fuß über dem Meeresspiegel hat Fort Adelaide, auch als Zitadelle bekannt, den strategischen Zweck der Bewachung des Hafens erfüllt. Das Hotel liegt an einem sehr strategischen Punkt und bietet einen herrlichen Blick über die Stadt und ihren Hafen. Die alte Kaserne wurde restauriert und in eine Reihe faszinierender Boutiquen umgewandelt.

4. China Town & Port Louis Basar

Der zentrale Markt (auch bekannt als Basar von Port Louis) ist der Kern der Berühmtheit von Port Louis. Sie werden erstaunt sein über die Vielfalt der Produkte, die Sie finden werden. Obst, Gemüse, Duftstäbchen, Gewürze, Pashmina, Leinen gehören zu den meistverkauften Produkten. Für diejenigen, die die kulturellen Werte der Insel entdecken möchten. Dafür gibt es keinen besseren Ort als den zentralen Markt von Port Louis. Ebenso hat die Chinatown eine faszinierende Atmosphäre und wo die chinesische Kultur am Leben erhalten wurde.

5. Botanischer Garten Pamplemousses

Mauritius Botanischer Garten ist die Heimat der schönsten tropischen botanischen Arten der Welt. Es kann von fast überall auf der Insel leicht erreicht werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, einen der sachkundigen Führer zu engagieren, die direkt am Eingang auf das beste Erlebnis warten. Verpassen Sie auf keinen Fall die berühmten riesigen Seerosen.

6. Grand Bay-Dorf

Grand Bay verdankt seine Popularität der bezaubernden Qualität seines smaragdgrünen Wassers und seiner Lebendigkeit bei Tag und Nacht. In Grand Bay finden Sie traditionelle lokale Geschäfte, einige davon seit fast 50 Jahren, neben modernen Einkaufszentren und weltweiten Markengeschäften. Grand Bay ist definitiv ein Top-Einkaufsziel für Kleidung, Schmuck, Textilien und Souvenirs. Grand Bay ist auch für sein Nachtleben bekannt, da es die meisten der besten Bars und Nachtclubs der Insel beherbergt. Für Nachtschwärmer sind die Nachtclubs von Grand Bay der richtige Ort.

7. Notre Dame (Rote Kirche am Strand)

Notre Dame Auxiliatrice Chapel, eine römisch-katholische Kirche, ist eine der renommiertesten Kirchen auf Mauritius. Es ist bekannt für sein leuchtend rotes Dach mit Blick auf die Lagune, das eine malerische Aussicht bietet. Diese Kirche wurde in Erinnerung an die Schiffswracks gebaut, die sich dort in der Vergangenheit ereigneten, und daher kommt ihr Name Mütze Malheureux was bedeutet das Umhang des Unglücks. Und bringen Sie unbedingt Ihre Kamera mit.

8. Zuckermuseum L'Aventure du Sucre

Gelegen in Pamplemousses, stellte das Beau Plan Sugar Estate 1998 nach 177 Jahren Rohzuckerproduktion seinen Betrieb ein und wurde in ein beliebtes Museum umgewandelt. Der Großteil der Maschinen steht noch, ehemalige Arbeiter stehen bereit, um Fragen zur Fabrik und dem komplizierten Prozess, Zuckerrohr in Kristalle zu verwandeln, zu beantworten. Am Ende des Besuchs können Sie einige der 15 unraffinierten Zuckersorten probieren, von denen zwei auf Mauritius erfunden wurden.

9. Schloss Labourdonnais

Wenn Sie einen Eindruck davon bekommen möchten, wie das Kolonialleben auf Mauritius war, dann die Chateau de Labordonnais ist der Ort in den Ferien. Wunderschön restauriert, hat dieses prächtige Herrenhaus aus dem Jahr 1859 seinen ursprünglichen Glanz wiedererlangt und verspricht eine Tour voller Überraschungen durch die Geschichte der Insel. Das Museum bietet einen Überblick über den Inselstaat und die Familie, die das Anwesen besaß. Die Tour endet herrlich mit der fantastischen Gelegenheit, die Produkte aus der Brennerei oder den Obstgärten an der Tasting Bar zu probieren.

8. Odysseo Ozeanarium

Dies ist das erste Ozeanarium seiner Art auf Mauritius und das größte auf den Mascarene-Inseln. Odysseo Ozeanarium befindet sich in Port Louis und ist ein Ort, an dem Sie gleichzeitig lernen und Spaß haben können. Wir bieten Ihnen nicht nur Wunder, sondern möchten auch, dass Sie umweltbewusster werden. Wenn Sie durch den Tunnel gehen, sehen Sie Stachelrochen, Haie, Aale und viele Fische. Hier befindet sich das größte Aquarium von Mauritius.

Wir Freuen Uns Auf Ihre Nachricht

Bitte zögern Sie nicht, uns Mailen Sie uns oder füllen Sie das untenstehende Formular aus und unser Team wird sich innerhalb weniger Stunden bei Ihnen melden.

    Übersetzen
    × Verfügbar ab 09 min. zu 19 min. Verfügbar auf SonntagMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstag