30 interessante Fakten über Mauritius

Tipps vom vertrauenswürdigsten Taxiunternehmen auf Mauritius

30 FAKTEN ÜBER DIE INSEL MAURITIUS

Die wunderschöne Insel Mauritius liegt vor der Südostküste des afrikanischen Kontinents im Südwesten des Indischen Ozeans. Mit wunderschönen Sandstränden, Korallenriffen, bewaldeten Bergen und wunderschönen Nationalparks und Gärten gibt es im Urlaub viel zu sehen und zu tun Tour auf Mauritius. Lesen Sie weiter für 30 interessante Fakten über Mauritius und erfahren Sie mehr über seine Geschichte, Kultur, Menschen, Wirtschaft, Tourismus und mehr…

Naturpark La Vallée des Couleurs

# 1. Mauritius war von Menschen unbewohnt, bis es im Mittelalter von den Arabern entdeckt wurde, gefolgt von den Portugiesen, die als nächstes kamen. Keiner von ihnen blieb.

# 2. Als wichtiger Stützpunkt auf den Handelsrouten von Europa in den Osten vor der Eröffnung des Suezkanals wurde es während der napoleonischen Zeit von den Franzosen und Briten umkämpft.

# 3. Obwohl die Franzosen die gewonnen haben Seeschlacht von Grand Port, erzwangen die Briten drei Monate später, im Dezember 1810, die Kapitulation der Insel. Die französischen Siedler durften ihr Land, die französische Sprache und die französischen Gesetze behalten.

# 4. Unter britischer Herrschaft wurde Mauritius die wichtigste zuckerproduzierende Kolonie des Imperiums. Als die Sklaverei 1835 vom Parlament abgeschafft wurde, erhielten die Pflanzer eine Entschädigung für ihre afrikanischen Sklaven.

# 5. Das allgemeine Wahlrecht für Erwachsene wurde im März 1959 eingeführt. Das Land wurde im März 1968 ein unabhängiger Staat und 1992 Mitglied des Commonwealth of Nations.

# 6. Flagge von Mauritius – Beschreibung: Rot steht für Selbstbestimmung und Unabhängigkeit, Blau für den die Insel umgebenden Indischen Ozean, Gelb wurde als neues Licht der Unabhängigkeit, goldenen Sonnenschein oder strahlende Zukunft interpretiert und Grün kann entweder Landwirtschaft oder das Üppige symbolisieren Vegetation der Insel

# 7. Die wärmsten Monate sind Januar und Februar. Die kühlsten Monate sind Juli und August. Die besten Monate für einen Besuch sind von Mai bis Dezember.

# 8. . tropische Wirbelstürme im Allgemeinen treffen die Insel zwischen Januar und März jährlich.

# 9. Die vorherrschenden Passatwinde halten die Ostseite der Insel kühler und verursachen dort mehr Regen als anderswo auf der Insel.

# 10. Mauritius selbst ist von einem zerbrochenen Ring aus Bergketten umgeben, die aus erloschenen Vulkanen, Bächen, Wasserfällen und Flüssen bestehen, die alle mit Wäldern bedeckt sind.

trou aux cerfs mauritius

# 11. Die umliegenden Lagunen werden durch das drittgrößte Korallenriff der Welt, das die Insel umgibt, vor dem offenen Meer geschützt. Diese Riffe schützen Strandbesucher vor Angriffen durch Haie und Quallen. Auf Mauritius gibt es 93 km weiße Sandstrände.

# 12. Durch die Mauritius Wildlife Fund, hat die Insel hart daran gearbeitet, ein internationaler Standard für den Schutz gefährdeter Arten und natürlicher Ressourcen zu werden. Einige der seltensten Vögel der Welt sind hier, darunter die Pink Pigeon.

# 13. Vor der Ankunft der Portugiesen im Jahr 1507 ermöglichte das Fehlen von Landtieren auf der Insel die Entwicklung von flugunfähigen Vögeln und großen Reptilien auf Mauritius, wie dem vier Millionen Jahre alten Verwandten der Taube namens Dodo.

# 14. Der 50-Pfund-Dodo hatte keine Raubtiere, die ihn angreifen konnten, und nach und nach verloren sie ihr Bedürfnis (und damit ihre Fähigkeit) zu fliegen.

# 15. Da Mauritius zu einem Zwischenstopp für Seeleute und ihre Schiffe auf der Gewürzhandelsroute wurde, versorgte der Dodo die Männer auf ihrem Zwischenstopp mit viel geschätztem Frischfleisch.

# 16. Innerhalb von hundert Jahren nach der Ankunft des Menschen wurde der einst reichlich vorhandene Dodo zu einem seltenen Vogel. Der letzte wurde 1681 getötet. Heute ist er der Nationalvogel des Landes, obwohl er ausgestorben ist.

# 17. Mauritius hat die höchste Bevölkerungsdichte aller afrikanischen Länder. Die multiethnische Bevölkerung umfasst Inder, Afrikaner, Europäer (überwiegend Franzosen) und Chinesen.

# 18. Hier wird sowohl Französisch als auch Englisch gesprochen, aber die Muttersprache der meisten Inselbewohner ist Kreolisch, ein Patois des Französischen.

# 19. Die Küche von Mauritius ist eine Kombination aus kreolischen, französischen, chinesischen und indischen Einflüssen. Gewürze sind ein wichtiger Bestandteil aller Gerichte.

# 20. Die Hauptstadt ist Port Louis. Dies ist das wirtschaftliche Zentrum des Landes und beherbergt über 40 Prozent der Bevölkerung des Landes.

Port Louis Markt

# 21. Der 'Sega' ist heute als 'La joie de vivre' bekannt und ist der nationale Volkstanz von Mauritius. Seine afrikanischen Ursprünge lassen sich bis ins 18. Jahrhundert zurückverfolgen, als es von Sklaven durchgeführt wurde, um ihre elende Existenz zu vergessen.

# 22. Das Winterpferderennen ist eine der beliebtesten und meistbesuchten Sportveranstaltungen des Jahres der Inselbewohner.

# 23. Die Siebenfarbige Erde ist eine berühmte Attraktion von Mauritius. Dieser Abschnitt des offenen Landes besteht aus Sanddünen in sieben verschiedenen Farben: braun, rot, violett, lila, blau, grün und gelb.

Siehe auch: Wir bringen Sie nach Chamarel, Mauritius

# 24. Am öffentlichen Strand von Pereybere können Touristen alles tun: Sonnenbaden, Segeln, Tubing, Tretboot fahren und schnorcheln. Der weiße Sand ist sehr weich und das Wasser ist ein wunderschönes Türkis. Geschäfte und Restaurants sind in unmittelbarer Nähe. Andere beliebte Strände sind Le Morne, Mont Choisy (mit leicht verfügbaren Wassersportarten) und der Strand von Flic en Flac mit seinen schönen schattenspendenden Bäumen.

# 25. Wassersportarten wie Tauchen und Schnorcheln, Wasserski und Segeln sind beliebte Aktivitäten. Balaclava, Blue Bay, Rodrigues Island, Belle Mare, Flic en Flac, Pereybere und Trou aux Biches sind die wichtigsten Orte für diese Aktivitäten.

# 26. Ile aux Cerfs ist eine kleine Freizeitinsel, hat aber einen wunderschönen Strand und ist ein Paradies für Wassersportler. Es liegt vor Trou d'Eau Douce in der größten Lagune von Mauritius und verfügt über einen Abenteuerpark, einen 18-Loch-Golfplatz und Strandrestaurants.

# 27. Grand Bay ist der richtige Ort für Restaurants, Nachtleben, Diskotheken und nächtlichen Spaß. Wir betreiben auch Taxis in Grand Bay auf 7/7-Basis.

# 28. Im Naturschutzgebiet Frederica können Sie atemberaubende Ausblicke genießen, in einem Wasserfall schwimmen, wandern, Quad fahren oder eine Buggy-Safari 4 x 4 mit einem Guide unternehmen.

# 29. Besuchen Sie zwei UNESCO-Welterbestätten auf Mauritius. Einer ist der Grand Bassin Lake, der sich in einem der bewaldeten Gebiete befindet, die im Allgemeinen friedlich und isoliert sind. Hindus betrachten diesen See als heilig und bringen dem Gott Shiva jährlich während des Mahashivratree-Festivals Opfergaben.

# 30. Der andere ist Mont Le Morne Brabant. Dieser Berg ist wegen seiner atemberaubenden Aussichten ein beliebter Aufstieg und war im 18. und frühen 19. Jahrhundert ein Zufluchtsort für entflohene Sklaven, die als Kastanienbraune bekannt waren. Es ist einer der wildesten und am besten erhaltenen Berge des Landes. Schauen Sie sich unsere wandertour in le morne brabant

Wandern Le Morne

Reich an landschaftlicher Schönheit mit klarem türkisfarbenem Wasser und weißen Stränden macht es Mauritius zu einem der begehrtesten Reiseziele für Urlaub und Flitterwochen. Besucher aus der ganzen Welt reisen hierher, um alles zu genießen, was diese Insel zu bieten hat. Diese Wissenswertes kann Ihnen auch bei der Planung eines Urlaubs auf Mauritius helfen, da Sie wissen, welche Strände und Sehenswürdigkeiten Sie auch besuchen sollten.

Übersetzen

Derzeit ist sehr viel los. Um Enttäuschungen zu vermeiden, reservieren Sie bitte im Voraus. Buchungen für denselben Tag sind möglicherweise nicht verfügbar.

× Verfügbar ab 09 min. zu 19 min. Verfügbar auf SonntagMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstag